Zahnprophylaxe

Prophylaxe bedeutet Vorsorge, in diesem Sinne also die Vorbeugung von Zahnerkrankungen. Mit regelmäßiger Zahnprophylaxe kann zum Beispiel die individuelle Kariesanfälligkeit um bis zu 50% reduziert werden.

Prophylaxe verbessert ganz allgemein die Mund- und Zahngesundheit. Aus diesem Grund übernehmen die Krankenkassen die Kosten eines langfristigen Prophylaxe-Programms für Kinder und Jugendliche von 6 bis 19 Jahren.

Allerdings sollten auch Erwachsene mit einem hohen Kariesrisiko vierteljährlich eine Zahnreinigung durch eine geschulte Prophylaxehelferin vornehmen lassen. Die Behandlungskosten werden jedoch in diesem Fall von den Kassen nicht übernommen.

Wir führen in unserer Praxis eine gezielte Prophylaxebehandlung durch - sowohl als langfristiges Programm für Kinder und Jugendliche als auch Einzelbehandlungen für Erwachsene. Sprechen Sie uns darauf an, wir beraten Sie gerne ganz individuell.

Haben Sie noch weitere Fragen oder möchten detaillierte Informationen? Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Sie erreichen uns telefonisch oder per E-Mail.

 
bdlz-rogi 2017-10-18 wid-27 drtm-bns 2017-10-18